About me...

Mein Bild
Skandinavien ist in meinem Herzen meine zweite Heimat geworden. Mit meinem dänischem Ehemann und unserem kleinen Sohn lebe ich in einem schönen Haus unweit der luxemburgischen Grenze entfernt. Meine Leidenschaft ist das Dekorieren und Fotografieren: Ich liebe DEKO...jeg elsker pynt!

Montag, 29. Juni 2009


Hallo ihr Lieben....
uiii habt ihr fleissig gepostet und ich bin so ein faules
Ding....ich hab die vergangenen Tage nicht ein mal die Zeit gehabt Euch Kommentare zu hinterlassen- schäm* aber ich werd diese Woche alles lesen und auch kommentieren. Waren dieses Wochenende in Deutschland bei meinen Eltern und ich habe einen kleinen Teil Malutensilien meines verstorbenen Opis mit heimgenommen. Es tut so weh auf der einen Seite und auf der anderen Seite macht es mich so stolz, dass ich seine Sachen weierbenutzen kann/darf. Er hat soviel Material, ich konnte einfach noch nicht alles mitnehmen...es schmerzt zu sehr in mir drinnen...irgendwie gehört es doch in seinen Schrank...Naja.... ich werd alles in Ehren halten und mit stolz seine Pinsel schwingen...
Während ich hier sitze, donnert es draussen ganz gewaltig und es regnet wie verrückt...Ich freu mich darüber, denn es ist mir definitiv zu stickig und warm. Viell. kühlt es ein wenig ab.
So muss jetzt noch etwas die Hausarbeitsärmel
nach hinten krempeln, bevor ich nachher Besuch
erwarte...
Bis bald, Tanja *

Kommentare:

  1. Hey Tanja,
    ich hab grad meine Ärmel wieder runtergekrempelt.
    Nass gewischt-es ist aber so drückend, dass es fast gar nicht trocknet.
    Ich werde gleich mal noch ein bißchen weiterpimpen....
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns ist es auch soooo schwül!
    Erst kalt dann das, naja was will man machen!
    GLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Denke auch, dass es dein Opa genau so wollte und er sehr stolz auf dich ist!!! Schlimm wäre, wenn die Sachen nur verstauben würden und keiner sie benutzt!!! Bei dir sind sie bestimmt am allerbesten aufgehoben!! Hoffe, das Wetter hält noch ein wenig, muss noch Wäsche aufhängen....
    GLG und eine wundervolle Woche, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  4. Oh, liebe Tanja!
    Das kann ich soooo gut nachempfinden....Wenn man Dinge von geliebten Menschen zu sich nimmt, sind sie einem so wahnsinnig nah und erinnern immer an den Verlust. Andererseits schmerzt auch die Liebe, die man für sie immer empfinden wird. Es gibt stets ein lachendes und ein weinendes Auge...aber das ist einfach etwas Wundervolles, wie ich finde... Freu Dich an den Dingen Deines Opas, geniesse seine Gegenwart, wenn Du malst, er wäre sicher stolz auf Dich!!
    Ganz liebe Grüsse,
    Manou

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tanja,
    dein Opa wär ganz sicher stolz auf dich und würde sich freuen das du seine Malutensilien in Ehren hältst.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    wünscht dir,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja,
    Dein Opi findet es sicher schön, wenn Du beim Malen ganz automatisch an Ihn denkst.
    Es ist niemand wirklich weg von dieser Welt, solange ein Mensch an Ihn denkt.....
    Ganz liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen