About me...

Mein Bild
Skandinavien ist in meinem Herzen meine zweite Heimat geworden. Mit meinem dänischem Ehemann und unserem kleinen Sohn lebe ich in einem schönen Haus unweit der luxemburgischen Grenze entfernt. Meine Leidenschaft ist das Dekorieren und Fotografieren: Ich liebe DEKO...jeg elsker pynt!

Mittwoch, 13. Oktober 2010
















Einfach mal ein lieber Gruß an alle fleissigen Blogger Mädels, die mir auf meiner abendlichen Kurztour durch die Bloglandschaft wundervollen Lesestoff bieten. Ich komme derzeit einfach nicht zum kommentieren und posten, wahrscheinlich ist es das Traumwetter und die frische Luft, dich mich mehr reizen. Der "kleine Fussbesitzer" hat sich aufgrund seines endlich schmerzfreien Daseins für das Robben auf dem Bauch entschieden und ist nun am Rumkullern-
Ich lasse Euch meine ♥-lichsten Grüße da....


Kommentare:

  1. Hallo liebe Tanja,
    das sind ja zuckersüße kleine Füßchen!!! Ich LIEBE kleine Füßchen! :o) Leider sind die Füße meiner drei Mäuse längst nicht mehr so klein.... :o(
    Liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja,
    genieße du die Zeit mit deinem süßen Söhnchen - das ist jetzt das Wichtigste überhaupt - beim Anblick des niedlichen Füßchens möchte man liebkosen -
    herzlichst - Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Knuddelige Füße !Tolles Bild; es freut mich das es Dir gut geht und Dein Sohn endlich schmerzfrei ist. Geniest die Zeit, GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja!
    Geht es deinem Söhnchen besser?
    Ich wünsche dir alles Liebe!
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  5. Diese kleinen Füßchen .... dann muß ich immer an meine Kinder denken, als sie noch klein waren - zum Reinbeißen süß! :-)

    Liebe Tanja,
    diese Zeit kommt nie mehr zurück, geniesse sie, wo Du nur kannst. Im Winter ist immer noch Zeit genug.

    Ich wünsch' Dir eine wunderschöne Herbstzeit.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja,

    die Füsschen sind ja wirklich herzig, ach wie schnell die Zeit doch vergeht.
    Hoffe du kannst sie genießen.

    Alles Liebe Christine

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Dein erstes Bild.. das ist einfach zum Knutschen schön.. herrlich ;O))
    gggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tanja,ach wie süß die kleinen Füßchen!Ich glaube dir das du viel zu tun hast,dein Sonnenschein wird immer weniger schlafen,und dich mehr brauche sein Umgebung zu erforschen.Liebe Grüße Edith.

    AntwortenLöschen
  9. Das Foto mit dem Füßchen ist ja super süß ! Das hätte ich gerne als Postkarte ;o)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Tanja,
    oh endlich mal gute Nachrichten... freut mich sehr für euch und die Kleine von meiner Freundin kann grade krabbeln ;-))
    Das Füßchen ist ja zum Anbeißen süß!
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Ich kann dich gut verstehen, mir geht es genauso.
    Genieße die schönen und seltenden Tage.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tanja,
    da freu ich mich aber sehr für dich, dass endlich Besserung eingetreten ist, dann bleibt sogar Zeit zum Bloggen, gelle !!
    Seine Füßchen sind ja zum Knutschen, na ja wachküssen werden wir ihn nun ja jetzt auf gar keinen Fall :O)))
    Liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tanja,
    schön, von dir zu lesen und zu hören, dass es Tim endlich besser geht. Wie aufregend doch das erste Lebensjahr ist...Nun robbt er schon! Wir warten bei Lotta inzwischen aufs Laufen, aber sie lässt sich bei allem recht viel Zeit - zumindest deutlich mehr als ihr großer Bruder!
    Wir genießen die Herbstferien, zwei Wochen ohne Arbeit, Schule, Kindergarten, Tagesmutter. Dafür ausschlafen, ZEIT, spielen, nähen, im und am Haus werkeln, Freunde treffen usw.
    Ich grüße dich herzlichst!
    Jessica

    AntwortenLöschen
  14. Wie gerne würde ich an diese kleinen Zehen knabbern ;o) Freut mich zu hören, dass es ihm nun wieder besser geht! Was hatte er denn?
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen