About me...

Mein Bild
Skandinavien ist in meinem Herzen meine zweite Heimat geworden. Mit meinem dänischem Ehemann und unserem kleinen Sohn lebe ich in einem schönen Haus unweit der luxemburgischen Grenze entfernt. Meine Leidenschaft ist das Dekorieren und Fotografieren: Ich liebe DEKO...jeg elsker pynt!

Montag, 16. Juli 2012

Sommer? momentan nur im GLAS









Quelle Rezept: ARD Buffet ( ich hoffe, ihr koennt es lesen)



Der Sommer steckt derzeit bei uns im Essen....wo auch sonst?!

wir moegen die leichte Sommerküche bzw. die frische-fruchtige Sommerküche
und derzeit MUSS man sich ja irgendwie den Sommer ins Haus holen. 
( hüstel, diese Dessertnummer gehört nicht wirklich zu der leichten Sorte)
                                                      wobei:
Es ist Magerquark drinnen, ummantelt von Vanillesahne und weisser Schoko!
Schon zweimal habe ich für Gäste zubereitet und schon zweimal das Rezept
ausgedruckt- e sschmeckt so lecker und man benötigt nur 20-25 Minuten und erntet
aber lauter AHhhhs und Ohhhhs dafür! Falls jemand das Rezept möchte,
bitte melden!

Gestern Abend konnte ich nicht einschlafen und habe mir dann vorgestellt,
wie DER Sommer, Herr Sommer zum Psychologen geht.
 Ich meine, ernsthaft Mädels.....der Gute hat doch ein Identitätsproblem.
Der wacht morgens auf ( so wie heute- es scheint die Sonne) und über den Tag hinweg bekommt er Frustschübe und sieht die Welt grau in grau. ( wir dann auch)
Teilweise verfällt der liebe Kerl in tiefe Depressionen und an seinem Horizont
( leider auch an unserem) ziehen mir-nicht-dir-nichts- Gewitter auf.
Er hat Stimmungsschwankungen, heult ständig dicke Regentropfen(wie schon immer Herr April) und hat sich schon lange nicht mehr im Griff. Nicht nur ihm wirds kalt, wenn er an seine momentane Gefühlslage denkt.
Schals, dicke Pulli und Regenschutz sind seit Wochen an der Tagesordnung.
Und so stelle ich mir vor, wie Herr Sommer auf der Liege liegt....innerlich unruhig, sich sagen hörend: Ich hab ein Problem,mit mir stimmt was nicht, alles ist nicht mehr 
so wie es mal war. Ich weiss nicht,wie ich noch gut Wetter bringen soll.....
Und der Psycholge, ein ganz patenter im Cordanzug und poliertem Schuh, sagt mit leiser, aber bestimmter Stimme: Herr Sommer, entspannen sie sich, besinnen sie sich endlich wieder auf das, was sie sind. Bis 1998 konnten sie es noch ;)
Er drückt die Taste des CD Players....und erinnert Herrn Sommer nochmals daran,
entspannt die Augen zu schliessen. 
Das Kreischen der Möwen, das Rauschen der Wellen ertönen. Im Hintergrund hört man Kinder plantschen....alte Leute stöhnen vor Hitze,  beim Eismann klingelt nur so die Kasse.....Es ist Sommer....
und Herr Sommer , ja....er besinnt sich und denkt darüber nach schon Mitte der Woche, spätenstens am Wochenende zurückzukehren....
Wollen wir hoffen, es hat es verstanden.

In diesem Sinne...eine schöne sonnige Anfangswoche...und eine bombige Restwoche...
Eure Tanja

Kommentare:

  1. :-D *lol* Du bist echt die BESTE!! :-D
    Ich liebe Deinen Humor ♥
    Du, bei uns scheint die Sonne auch immer nur gaaaaaaaaaanz kurz! Dann flitz ich schnell raus und halt das Gesicht gen Himmel ;-)

    Drück Dich!!

    Angelina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe,
    wird schon wieder! Der Herr Sommer, mein ich. Obwohl der Wind und die wechselnden Himmelsstimmungen haben schon was. Die "kämpfenden Bäume" nennt es der Wirbelwind. Aber mehr Plantschbeckentage wären schon toll, geb ich zu.
    Das Rezept hätt ich sehr sehr gerne!
    Alles Liebe und Danke für die schönen Sommerbilder!
    Dania

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja, so toll geschrieben und das Dessert ist ganz nach meinem Geschmack. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja,
    bei diesem wunderbar köstlich aussehenden - und sicher auch schmeckenden - Dessert (Kalorien hin oder her), den zauberhaften Blumen in diesen klasse Farben und diesem einfach herrlich geschriebenen Post muss der Herr Sommer (Sitzung auf dem Sofa hin oder her) doch einfach zur Besinnung kommen! ...großartig!!!
    Viele Grüße von Swantje

    AntwortenLöschen
  5. Ein herzliches Hallo an meine Namens-Vetterin! Einen wunderschönen Blog hast du! Habe mich auch gleich als regelmäßige Leserin eingetragen.
    Möchte ab sofort nix mehr verpassen.

    Dein Dessert sind himmlisch aus! Das Rezept würde mich schon interessieren!

    Dein Bericht über Herrn Sommer finde ich klasse! Jetzt weiß ich bescheid ;-) Gut das der Herr sich entschieden hat zurück zu kommen. Aber so wie ich ihn einschätzte wird er wohl nicht lange bleiben. Aber man weiß es bei seinen Stimmungsschwankungen ja nie...

    Die Tapes auf meinen Blog habe ich in Photoshop über die Bilder gelegt. Hoffe ich konnte dir weiter helfen. Wollte eh mal als Download meine Tapes zur Verfügung stellen. Vielleicht kannst du mir ja verraten, welches Dateiformat ihr benötigt um diese dann transparent über ein Bild zu legen.

    Viele Grüße aus München,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Ohhh wie lecker das ausschaut!!
    Gibt´s auch ein Rezept dafür??

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,

    das hast Du süß geschrieben, die Geschichte von Herrn Sommer...
    Und die Bilder mit dem leckeren Nachtisch gefallen mir auch sehr.
    Da kann Herr Sommer mal sehen, wie das geht.

    Hav en god dag.

    Knus

    Amalie

    AntwortenLöschen
  8. Sieht das schön aus... bei euch ist im Haus wirklich Sommer! Jedenfalls die Stimmung! Herr Sommer sollte dich mal besuchen! :)

    AntwortenLöschen