About me...

Mein Bild
Skandinavien ist in meinem Herzen meine zweite Heimat geworden. Mit meinem dänischem Ehemann und unserem kleinen Sohn lebe ich in einem schönen Haus unweit der luxemburgischen Grenze entfernt. Meine Leidenschaft ist das Dekorieren und Fotografieren: Ich liebe DEKO...jeg elsker pynt!

Freitag, 12. März 2010

Strenge Ruhe ist angesagt













Hallo mal wieder,

jetzt hatten wir hier in Luxembourg das große Glück mal Sonnenschein für viele Tage zu haben und die liebe Tanja bekommt strenge Sofarumlümmel-Beinhochleg-Gebärmutterhalsschonregeln verordnet. Die langen Spaziergänge mit Freundin und Hund kann ich mir wohl aus dem Kopf streichen, denn nach großer Anstregung.- 45 min auf den Beinen flimmert mir es schon vor den Augen. Sowas! Aber da ich ja unseren Sohn gerne noch eine Weile in mir tragen möchte - muss ich wohl brav und artig sein und den Ärzterat befolgen. Er wäre aber auch wirklich noch zu leicht. Hat gerade mal 2100 g und das 5 Wochen vor dem Termin, also 2 Wochen sollte er noch im Bauch bleiben, um wenigstens noch etwas zuzulegen- Ich erfreue mich derweil vom Sofa aus an meinen Blumen und den Hasen und nehme mir immer nachmittags vor etwas Kreatives zu machen. Ich will ein Hochzeitsalbum für meine beste Freundin gestalten, die Babykarten fertigstellen und ein Abschiedalbum für meine österreichischen Freunde vorbereiten, die wieder in die Heimat zurückziehen. Schnief.... Langeweile kenne ich nicht, obwohl mit mein Schatz schon etwas leid tut, da sitzt seine Frau daheim und er muss abends ran an den Haushalt. Ich weiß er macht es gerne, aber ich bin normalerweise auch echt aktiv und ständig am Werkeln und Tun und es entspricht nicht meiner Natur nur zu ruhen! Ich hoffe Euch gehts allen prima -wahrscheinlich wartet ihr alle auf den Frühling, nachdem es ja mancherorts noch heftig Schneefall gab.
Ich kann es auch kaum erwarten, aber derzeit bin ich am 2 wochen runterzählen und freu mich über jeden verstrichenen Tag , den Söhnchen in mir verbringt....
♥-liche Grüße aus dem wolkenbedeckten Luxemburg
Tanja

Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    wunderschöne Bilder!!!
    Und ruh dich aus!! Ich bin auch nicht der auf dem Sofa rum lieg Typ ( Superwort, hi,hi,) aber in diesem Fall hätt ich es auch getan. Zwei Wochen noch, und jetzt kannst du dich noch schön ausruhen, ich weis, wovon ich rede;-)), denn wenn das Zwergerl erst mal da ist, stellt es alles, aber auch wirklich alles auf den Kopf.
    Liebe Grüße aus dem ebenfalls grauen Bayern
    Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Ja, genau, ich schließe mich Feenraum an!! Ich bin ja auch der Hibbeltyp, aber Deinem kleinen Mann zuliebe ruh Dich richtig aus, daß er auch noch schön wächst - in zwei Wochen wirst Du Dich vielleicht nach der Ruhe zurücksehnen :-))
    LG & alles Gute!!!
    Tinka

    AntwortenLöschen
  3. Mädels-ich hab erst am 13.April Termin!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Ja genau, und ich halt dir die Daumen, dass dein Kleiner auch so lange "drinbleiben" will. Aber möglichst nicht viel länger ;o) Bei meiner Freundin war's nämlich so, dass es die ganze Zeit (aus den gleichen Gründen wie bei dir) hieß "Schonen-schonen-schonen", und dann kam ihr Mädel erst eine Woche NACH dem Termin (und zwar erst, nachdem sie sich extra schwere Weihnachtseinkäufe aufgehalst hatte, um die Geburt endlich voranzutreiben...) Tja, die lieben Kleinen, sie machen meistens schon vor der Geburt, was sie wollen ;o) Meine Tochter kam übrigens auch erst 14 Tage nach dem Termin - und das ist heute auf den Tag genau 17 Jahre her!
    Ich wünsch dir bis zu Juniors Ankunft noch eine wunderschöne, geruhsame Zeit umgeben von den traumhaften Blumen, die du uns zeigst!
    Drück dich, alles Liebem, Tradude

    AntwortenLöschen
  5. Ich heiße natürlich nicht Tradude sondern Traude ;o)

    AntwortenLöschen
  6. Oh, da wünsche ich mal viel Geduld mit Dir selbst, hihi. Aber der Grund für die Ruheverordnung ist ja wohl der Allerallerschönste! Da bin ich ja mal gespannt auf den kleinen Mann!

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende mit deinen Männern, Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Kann ich verstehen, daß es schwierig ist, nur rumzuliegen, aber wenn es besser ist, halte Dich lieber daran und versuche die Ruhe zu genießen ;o) Wenn der Kleine erst da ist, wirst Du Dich bestimmt danach sehnen ;o)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja,
    du schaffst das schon! Ist ja schließlich für ne gute Sache. Vielleicht schafft ihr es ja noch auf 2,5 Kilo...das wäre doch schön! Aber selbst die kleinsten Zwerge werden groß: eine Freudnin von mir hat am gleichen Tag entbunden wie ich, nur dass Lotta über 1,5kg schwerer war als ihr Sohn. Inzwischen wiegen beide das Gleiche...
    Trotzdem wünsche ich dir viel Geduld und alles Liebe! Jessica

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tanja

    Na dann leg mal schön die Beine hoch und ruh dich aus. Man kann ja auch so noch kreativ sein, wie du selber schon schreibst.
    Willst du dir eigentlich einen Gipsbauch machen? Ist ja eine schöne Erinnerung an die Kugelzeit und jetzt wäre doch ein geeigneter Zeitpunkt oder nicht.

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  10. ruh dich ganz viel aus und ich drück die Daumen das es sich dein Kleiner nochmal in deinem Bäuchlein gemütlich macht und nicht so schnell raus möchte!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tanja,
    glaub mir, du wirst belohnt werden für deine Geduld. Ich hab damals 17 Wochen immer wieder am Tropf und im Krankenhaus verbracht - absolute Ruhe - auch das geht vorbei - und du hast ja nicht mehr so lange - so hast du viel Zeit, dich mit deinem Sohn schon mal zu unterhalten - ihn zu spüren - das ist so schön - ich drücke dir die Daumen, dass alles so kommt, wie du es dir wünschst - ich denke an dich und wünsche dir alles Liebe -
    schöne Blumen und Häschendeko hast du - Ruth

    AntwortenLöschen
  12. Alles Liebe und und nutz die Zeit doch wirklich für Dich...."die Ruhe vor dem Sturm" ;)))

    kathy* ; `)

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Tanja,

    ich war dein Wichtelpartner! Ich wußte, ich hab was vergessen!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen