About me...

Mein Bild
Skandinavien ist in meinem Herzen meine zweite Heimat geworden. Mit meinem dänischem Ehemann und unserem kleinen Sohn lebe ich in einem schönen Haus unweit der luxemburgischen Grenze entfernt. Meine Leidenschaft ist das Dekorieren und Fotografieren: Ich liebe DEKO...jeg elsker pynt!

Montag, 9. August 2010

Blueberry Tarte








Hmmmmm.....köstlich....ein durftender Kaffee und eine leckere Tarte von der Konditorei um die Ecke , was will man an einem verregneten Sonntag mehr? Leider war das Wetter überhaupt nicht berauschend und so haben wir uns eben mit Kalorien verwöhnt und uns eingemummelt. Es war einfach kein Rausgehwetter. Der kurze Spaziergang mit Tim war wirklich scheußlich nasskalt und wir waren echt froh, uns drinnen als Familie zu "hyggen" ;o) Unser Sohn ist eine Dauerquasselstrippe und verwöhnt unsere Ohren mit Dauergebrabbel und extrem ungewöhnlichem Jauchzen. Heute geht es zur Rückbildung des kleinen Schwabbelbauches ;( und ich bin schon gespannt zu hören, was meine Übungsleiterin zu erzählen hat. Ihr 2-jähriger konnte letzte Woche nicht mehr auf einem Bein stehen und so fuhren sie ins Krankenhaus. Dort stellte man Bakterien im Knie fest, die schon angefangen haben das Gewebe zu zersetzen. Ein paar Tage später....und man hätte nicht mehr machen können. Furchbar....und man glaubt es kommt von einer Schürfwunde. Also, ich konnte mein Entsetzen nicht verbergen. Aus heiterem Himmel, von einem Tag auf den anderen, war das Kind ein Fall für den OP. Nun ja, heute Mittag MUSS und WILL ich endlich mal Eure Posts lesen und kommentieren. Liebste Grüße

Kommentare:

  1. Oh das sieht lecker aus und bei dem Wetter macht man es sich wirklich am Besten gemütlich. Die Geschichte mit dem Kleinen ist ja furchtbar. Ich hoffe es ist alles gut gegangen. VLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie lecker! Das erinnert mich noch nur zu gut an die Zeit mit meinen damals kleinen Kindern. An solchen Tagen .... da gibt es nichts Gemütlicheres auf der Welt und man genießt sein Heim und seine kleine family ...

    Aber wie schrecklich, was doch alles passieren kann! Da frage ich mich aber doch, wie da die Abwehrlage ist - denn aus heiterem Himmel so eine schwere Erkrankung ist sonst nicht "normal".

    Ich wünsch Dir/Euch noch schöne Sommertage, liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja, na eben.. der arme Robbie. Uns kann er nicht kriegen und dann muss er sich halt eine andere suchen... er kann einem echt leid tun .... *lach* ;o)) Hach, egal, ich find ihn sooo oberlecker. Deshalb passt er auch so gut in diesen Post... Pizza lecker, Robbie lecker :o)) Drück Dich! LG Angelina

    AntwortenLöschen
  4. Ja liebe Tanja,es gibt so viele Dinge die oft nicht fassbar sind,von einem Tag zum anderen.Gott sei Dank wissen wir nicht was alles daher kommen kann..auch besser so!Du das Törtchen sieht so lecker aus..Hast Du Urlaubsbilder gemacht?bitte posten!!Liebe Grüße Edith.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tanja,
    ... ist ja zum Glück gutgegangen mit dem Kleinen.
    Danke für deine lieben Worte!!! Meine Küche ist auch ein Greul - aber ich weiß, dass das Ende in Sichtweite ist, da geht's dann - farbtechnisch geht's noch, aber die ist mittlerweile 15 Jahre alt und hat 2 Umzüge und div. Umbauarbeiten hinter sich, die Griffe sind "abgegriffen" und ich bin zu geizig, da noch was zu investieren!! Muss mir mal Gedanken um eine neue Küche machen - jetzt wo sich mein Geschmack soo geändert hat...
    Und ein paar Farbtupfer gibt es bei mir auch - ab und zu und nicht zuuu lang - sonst krieg' ich wieder Augen-Aua!
    Die Tarte sieht ja zum Anknabbern aus - hmmm!
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Die Törtchen sehen aber oberlecker aus!! Und übel, was Du da von dem Kleinen der Kursleiterin erzählst... oh nee, man darf manchmal gar nicht darüber nachdenken, wie schnell manches gehen kann... Also immer schön aufpassen und wachsam sein, uff.
    Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie lecker... so holt man sich den Spätsommer auf den Tisch :-) LG Jana

    AntwortenLöschen
  8. Käre Tanja

    Tusind tak for din söde kommentar ;o) Skönne fotos i din blog - og en söd og smuk lille skat, I har ;o)

    Knus fra mig!
    Joan

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tanja,
    ich danke dir für deine lieben Genesungswünsche.
    Ja das Leben ist manches Mal sehr grausam - ein Glück, dass es für dein Kleinen nicht zu spät war -
    ich hoffe, dir und deinem Wonneproppen geht es gut - alles Liebe - Ruth

    AntwortenLöschen
  10. Bin´s nochmal: stimmt es, dass du Geburtstag hast? Dann gratuliere ich dir ganz herzlich - alles Liebe - Ruth

    AntwortenLöschen