About me...

Mein Foto
Skandinavien ist in meinem Herzen meine zweite Heimat geworden. Mit meinem dänischem Ehemann und unserem kleinen Sohn lebe ich in einem schönen Haus unweit der luxemburgischen Grenze entfernt. Meine Leidenschaft ist das Dekorieren und Fotografieren: Ich liebe DEKO...jeg elsker pynt!

Donnerstag, 29. November 2012

Mich gibt es noch....und Tims Adventkalender





Hallo ihr Lieben

es gibt mich tatsaechlich noch! Ich habe wenig Zeit, wollte aber unbedingt den Kürbis von der Seite verschwinden lassen und deshalb gibt es heute wenig Text. Unbedingt möchte ich Tims Kalender zeigen, den ich ihm dieses Jahr gebastelt habe. Seit zwei Monaten gibt es nach dem Gute- Nacht- Buch eine abenteuerliche, frei erfundene Geschichte auf dänisch- erzählt von Tims Papa! Hauptrolle spielt: Benjamin Bär- Benjamin Bjørn....ein Bärenkind in Tims Alter. Selbstverstaendlich, dass ab Samstag nun jeden Morgen ein Heissluftballon mit einem Geschenk von Benjamin gebracht wird. Ich freue mich fast schon so sehr auf den Dezember-Start wie damals als Kind!
Da werden auch meine Augen leuchten und glücklich strahlen;)
So, meine Lieben, bis hoffentlich ganz bald-

Eure Tanja

Kommentare:

  1. Zuckersüß, dein AdventskLender für Tim!
    Und wie schön, mal wieder von dir zu lesen...also hier im Blog ;o)
    Ganz liebe Grüße!
    Jessica

    AntwortenLöschen
  2. ...is mein erste kommentar weg, heul?
    Gabi
    muss doch zur Arbeit

    AntwortenLöschen
  3. Oh Süsse, das ist sooo eine niedliche Idee mit dem Heißluftballon. Die Idee muss ich mir unbedingt für nächstes Jahr merken. So niedlich, ehrlich! Ich will auch so einen Teddy im selbstgebastelten Heißluftballon der mir jeden Tag Geschenke bringt!!!

    Ich drück dich

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Sache, mit der Fortsetzungsgeschichte! Hab ich auch immer gemacht (nicht auf dänisch :-)), Hauptdarsteller war ein Hund. Mein Sohn hat die Geschichten jahrelang geliebt. Deswegen finde ich die Idee, das als Adventskalender zu gestalten, super!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön wieder von dir zu lesen.
    Gerade gestern habe ich mich gefragt, ob ich wohl einen Post von dir übersehen habe, da ich so lange nichts mehr von dir gehört habe.

    Die frei erfundenen Geschichten sind meinst die besten.
    Ein Adventsbär, was für eine schöne Idee.


    Lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
  6. Welcome back! So schön wieder von dir zu lesen! Christa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,
    wie schön, dich mal wieder zu lesen!

    Die Idee ist wirklich allerliebst! Einfach schön!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja,

    glædelig jul og godt nytår für Euch! Ich danke Dir für den dänischen Austausch mit Dir und wünsche Euch alles Gute ( ) im nächsten Jahr,

    Kærlige hilsener


    Amalie

    AntwortenLöschen
  9. Das war eine hübsche Idee, liebe Tanja. Da hat der kleine Tim bestimmt große Augen gemacht!
    Ich wünsche dir und Deiner kleinen Familie alles Liebe und Gute für das Neue Jahr 2013, Gesundheit, Glück und Zufriedenheit und hoffe, wieder einmal von Dir zu lesen.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab's in Sofies Haus gelesen, liebe Tanja und ich wünsche Dir alles alles Liebe und Gute. Das ist ja eine Überraschung!

    von Herzen
    Sara

    AntwortenLöschen
  11. Nice blog. I will keep visiting this website very often. I’m extremely impressed with your writing skills as well as with the layout on your blog.
    --------------------------------
    Thanh Le - HomeDesignLove.Com
    http://www.homedesignlove.com

    AntwortenLöschen
  12. By submitting your web site to directories which are related towards
    the niche your internet site covers, Google looks favorably upon your web
    site and definately will give you a higher search results placement
    as being a result. A spider will be the program search engines like google use to index webpages, and when it sees these invisible words,
    it is back and boosts that page's link ranking. Ask yourself "Will I be happy when landing over a page this way.

    my blog: traffic travis

    AntwortenLöschen